Thomas Hartkopf

Der Künstler Thomas Hartkopf ist ein Quereinsteiger. Der Weg zu Beginn seiner Sänger-Laufbahn führte ihn nach Leipzig zu dem Thomanerchor, wo er seine musikalische Grundausbildung bekam. Noch während seiner Schulzeit wurde er für das Jugendstudium an der Berliner HfM Hanns Eisler entdeckt, doch entschied er sich für den erstmaligen Abruch der Gesangsausbildung und begann als Schauspieleleve seine Lehrjahre an der Theaterakademie Zinnowitz der Landesbühne Anklam. Nach seiner Wehrdienstzeit und den ersten Berufsjahren entwickelte sich Thomas Hartkopf in Privatausbildung zum Sänger-Darsteller, welcher bereits erste Rollen in Theater und Oper spielen durfte und sich stehts im Konzertrahmen sein Repertoire erweitert, welches ihn zuletzt in das Feld des Musicals führte und schließlich hierher. Seit 2010 lebt er als freischaffender Sänger in Berlin.

Zurück zu den Rollen